Beratung

BERATUNG

Auf den folgenden Seiten können Sie sich weiter über Aspekte der Pflege und über das Krankheitsbild der Demenz informieren. Für Form und Inhalte dieser externen Internetseiten übernehmen wir jedoch keine Garantie oder Haftung. Gerne können Sie sich bei Fragen rund um das Thema „Demenz“ auch an uns wenden und auch unser Demenznotruf steht Ihnen unter 02353/66610 Tag und Nacht zur Verfügung.


Die Pflegeberatung des Märkischen Kreises


Die deutsche Alzheimer Gesellschaft


Wohnen und Pflege


Landesinitiative Demenz-Service


Folgende FACHLITERAUR können wir Ihnen empfehlen:

  • KDA Hausgemeinschaften, eine Dokumentation von 34 Projekten, BMG Modellprojekte 2001/2002, von Hans-Peter Winter et al., Bundesministerium für Gesundheit, Band
  • MDS (Hrsg); Grundsatzstellungnahme ‚Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in stationären Einrichtungen, Essen November 2009, S. 154 f
  • MDS(Hrsg): Rahmenempfehlung zum Umgang mit herausforderndem Verhalten bei Menschen mit Demenz in der stationären Altenpflege
  • MDS(Hrsg.): Grundsatzstellungnahme Ernährung und Flüssigkeitsversorgung älterer Menschen; Essen 2003
  • Wojnar, Jan: Die Welt der Demenzkranken – Leben im Augenblick; Hannover 2007
  • „So bleiben Menschen mit Demenz aktiv“ – Anregungen nach dem Best – Friends – Modell (Reinhardt Verlag 2007)
  • Handbuch Demenz von U. Kastner und R. Löbach ( Urban& Fischer Verlag )