Unser Maßstab

 UNSER MASSSTAB

Der Wert und die Würde, die Gott dem menschlichen Leben gibt, sind für uns Maßstab allen Handelns:

  • deshalb sehen wir den Bewohner als Einheit von Körper, Seele und Geist.
  • deshalb haben wir Ehrfurcht vor dem Leben in jeder Altersphase und begleiten den Bewohner auch gerne in seiner letzten Lebensphase.
  • deshalb respektieren wir den Bewohner als Individuum mit seinen biographisch geprägten sozialen, kulturellen und religiösen Bedürfnissen und Wünschen.
  • deshalb begegnen wir dem Bewohner als Beziehungswesen, das auf die Gemeinschaft anderer Menschen angewiesen ist.
  • Achtung und Akzeptanz der jeweiligen Situation der Bewohner sowie Wahrung der menschlichen Würde und Selbstbestimmung – auch bei Behinderung, psychischer Veränderung, im Sterben und über den Tod hinaus – sind wichtige Aspekte unseres Arbeitsverständnisses.

(zurück)